Der Meister Deine Chance, RTL

Der Meister - Deine Chance!

seit Februar 2020 montags bis freitags
um 13:35 Uhr bei RTL Punkt12 

RTL, Daytime
"Punkt12"
seit 2020

Lizenz:
Turtlemind Media S.A.,
Luxembourg

Das Format

Der Weg in die berufliche Unabhängigkeit im Friseurhandwerk, davon träumen viele Friseur:innen jedes Jahr. 10 von ihnen haben in "Der Meister - Deine Chance!" die Möglichkeit, ein Stipendium zu erkämpfen. Die Kandidat:innen ziehen in einer WG für die Dauer der Sendung zusammen, teilen Arbeit und Alltag miteinander. Ihre Aufgaben erfahren sie jeden Tag von einem wechselnden Experten-Panel um Moderator und Unternehmer Andreas Wendt.

Nur wer wirklich an seine Grenzen geht und auch handwerklich überzeugen kann, hat am Ende die Chance auf den Meisterkurs im Wert von fast 10.000 Euro. Der Meister ist die Basis für ein höheres Einkommen, eine Karriere oder sogar den eigenen Friseursalon. 

Voraussetzung für die Teilnahme ist die abgeschlossene Friseurausbildung mit Gesellenbrief, besonderes Talent und eine starke Persönlichkeit. Mit diesen Zutaten kann man es ins Finale schaffen und zum lang ersehnten Meisterkurs.

Der Hintergrund

Mehr als 135.211Friseur:innen* in rund 80.767 Friseursalons* gibt es bundesweit, doch nur die Wenigsten (etwa 10%) schaffen es in eine Gehaltsklasse weit über dem Mindestlohn. Im Schnitt liegt das Gehalt eines Singles bei gerade einmal +/- 1.200 Euro netto**.

Doch es gibt sie, die Möglichkeiten aufzusteigen. In jedem Fall dann, wenn man bereit ist Geld in die Hand zu nehmen. Geld, dass fast kein:e Friseur:in so einfach aufbringen kann. Kredite oder BaföG sind oft Notlösungen, denn mit Schulden in die Zukunft zu starten ist nicht immer die beste Idee. Ein eigener Salon - ohne Meisterbrief rechtlich fast unmöglich. Eine endlose Spirale. "Der Meister - Deine Chance!" setzt genau da an und gibt Menschen die Chance auf eine unabhängige Zukunft.

*Quelle: Statista / **Quelle: Statista 2022

Die Moderation

Andreas Wendt

ist TV-Moderator, Produzent, Beauty-Experte und erfolgreicher Unternehmer. 2007 wurde Andreas von ProSieben entdeckt. Als "Salonretter" gelang ihm im deutschen Fernsehen der Durchbruch. Mehr als 80 Friseursalons griff Andreas bisher unter die Arme. 2008 wurde er als "Salon des Jahres" ausgezeichnet, 2011 erhielt er 5-Sterne der Friseurklassifizierung Deutschland. 

2010 startete die Entwicklung der Haarpflege- und Stylinglinie "Andreas Wendt Professional®" die im Homeshopping in 6 Ländern (HSE24, IdealWorld) verkauft wurde.

Als erster Promistylist ging Andreas mit seinem Team auf Deutschland-Tour. Er arbeitete außerdem für Modefirmen wie HUGO BOSS, auf der London Fashion Week und besetzte seine Stylisten für die Schwarzkopf LIGHTBOX by Karl Lagerfeld im Rahmen des Eurovision Song Contest 2011. 

Andreas ist als Speaker und Business-Coach auf Fachmessen aktiv. Er arbeitet als Berater für Friseursalons und engagiert sich seit mehr als einem Jahrzehnt für die Friseurbranche und die Interessen des Handwerks. Seine Sendung "Salonretter" wird teilweise an Berufsschulen und Meisterschulen als Lehrmittel eingesetzt. 

2012 zog Andreas nach Luxemburg. Er absolvierte ein Volontariat, moderierte und produzierte seine Sendung "Neie Wand mam Wendt" für RTL Luxemburg. Seit 2014 ist er als „Salonretter“ für RTL Deutschland im Einsatz. 

2024 wurde Andreas mit dem Stevie Award in Gold als Unternehmer des Jahres im Bereich Medien und Unterhaltung ausgezeichnet und schaffte es in die UK´S TOP 10 FINALISTS der SOS BEAUTY AWARDS (UK).

Maggie Steen

schloss ihre Friseurausbildung mit Erfolg ab. Schon früh war Maggie daran interessiert, neue Wege im Friseurhandwerk einzuschlagen.

Nach ihrer Friseurausbildung startete Maggie im Salon HAIR by Andreas Wendt in Köln. Sie überzeugte ihre Kunden durch handwerkliche Expertise und ihre sorgfältige Arbeitsweise.

Im Laufe der Zeit übernahm Maggie innerhalb der Salon-Betriebsgesellschaft immer mehr Aufgaben, korrdienierte das Team und die Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen. Mit ihrer Fachkenntnis war sie 2010 maßgeblich an der Entwicklung der Haarpflege- und Stylingprodukte beteiligt.

Im Salon betreute sie die Testmaßnehmen der Produke und erstellte Feedbacks, die im Labor für weitere Entwicklungen benutzt wurden. 

Als Andreas Wendt 2012 nach Luxemburg zog und das Unternehmen verließ, folgte Maggie als CEO  auf Andreas Wendt und verantwortete die Aktivitäten der Betriebsgesellschaft für Friseursalons in Köln. 

Nach vielen Jahren im Unternehmen ging Maggie für eine berufliche Neuorientierung nach Berlin. Dort ist sie zuständig für die Umsetzung neuer Techniken und Trends, arbeitet außerdem backstage für die Fashion Week. Eigenständiges arbeiten, für die Wahl-Berlinerin seit mehr als einem Jahrzehnt das absolute Tagesgeschäft. 

Heute lebt und arbeitet sie in Nordrhein-Westfalen.

Nachwuchs heißt Zukunft

"Talente fördern, denn Nachwuchs heißt Zukunft", so beschreibt Andreas Wendt die Grundlagen der Sendung. Seit vielen Jahren setzt der erfolgreiche Unternehmer und Coach sich für den Nachwuchs im Friseurhandwerk ein. Viele bekannte Friseur:innen haben mit ihm den Weg in die Selbstständigkeit, zum eigenen Geschäft gewagt und sich am Markt dauerhaft etabliert. Du willst in der neuen Staffel dabei sein und deine Karriere selbst in die Hand nehmen? Dann melde dich bei uns!

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen
Der Meister Deine Chance, RTL
Der Meister Deine Chance, RTL
Der Meister Deine Chance, RTL

SPENCER&OLSEN PRODUCTIONS ist ein modernes TV-Produktionsunternehmen. Mit Standort in der Nähe von Düsseldorf entwickeln und produzieren wir hochwertigen Content für Fernsehsender und Online-Plattformen. Reportagen, Mehrteiler, Rubriken und Wochenserien – mit einem erfahrenen Team setzen wir Produktionen schnell und nach höchsten Qualitätsstandards um. Echtes Infotainment - packende Geschichten, echte Protagonisten - redaktionelle und produktionelle Kompetenz. Dafür stehen wir seit vielen Jahren. Unsere vollausgerüsteten Premiere-Schnittplätze, remote arbeiten möglich, können tageweise inkl. Editor gemietet werden.